"tune the light"

Die Möglichkeiten, Architektur durch Licht zu gestalten, sind grenzenlos. 

 

ERCO entwickelt Wege und Werkzeuge, um Licht zu erzeugen, zu lenken und zu steuern. So wird Licht zur vierten Dimension der Architektur. Das Produkt ist das Licht - darum nennt sich ERCO: "DIE LICHTFABRIK". 

Und um diese LICHTFABRIK zu besichtigen und zu erfahren, wie Architektur durch Licht gestaltet werden kann, hatte die BDB Bezirksgruppe Wiesbaden-Idstein Anfang Februar 2014 zu einer Werksbesichtigung nach Lüdenscheid eingeladen. 

Nach der Begrüßung durch die Herren Behrens und Wilkens führte der Weg zunächst in die werkseigene, sehr geschmackvoll eingerichtete Cafeteria, wo jeder der Teilnehmer sich vor dem längeren bevorstehenden Rundgang durch die Produktionshallen nach eigenem Gusto verköstigen konnte.

ERCO ist Spezialist für Architekturbeleuchtung. ERCO verkauft in erster Linie Licht und nicht Leuchten. Dieser Ansatz prägt die Arbeit seit vielen Jahren. Innovation ist der Schlüssel, um effizienten Sehkomfort und szenografische Gestaltungsdimensionen auf immer höheren Niveau zu realisieren. ERCO Lichtwerkzeuge transformieren in ihrer Anwendung Technologie in Kultur. Sie werden allen technischen und wirtschaftlichen Anforderungen der Praxis gerecht und erschliessen zugleich die ganze Faszination und Magie des "immateriellen Baustoffes" Licht. ERCO hat seinen Sitz in Lüdenscheid, einer Industriestadt mit Tradition. Der Großteil der Beschäftigten arbeitet hier in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Verwaltung. Hinzu kommen die Mitarbeiter in den Büros und Showrooms weltweit.

Unter der Führung der Herren Behrens und Wilkens wurden die einzelnen "WerkStationen" besucht bzw. besichtigt, die nachfolgend jeweils kurz wiedergegeben sollen:

 

Forschung und Entwicklung

Kurze Wege für optimale Qualität. Lichttechnische Labors, Werkzeugbau und Produktion der optischen Systeme befinden sich bei ERCO am selben Standort, so dass Simulationen, Prototypen und Serienteile unmittelbar verglichen werden können.

 

Werkzeugbau LED

Optiken aus PE Stoffen erfordern beim Formenbau ein extremes Maß an Fachwissen, Erfahrung und Präzision. ERCO verfügt über einen eigenen Werkzeugbau auf dem neuesten Stand der Technik, der die Ideen der Konstrukteure fertigungsgerecht umsetzt.

 

Training

Das Unternehmen als "lernende Organisation": Bei ERCO und seinen Tochtergesellschaften ist das Teilen und Weitergeben von Wissen nicht dem Zufall überlassen, sondern struktuell verankert und institutionalisiert.

 

Mock-Up-Raum

Der Mock-Up-Raum dient zur Demonstration von Serienprodukten ebenso wie zur Erprobung von Prototypen und variablen Bedingungen, wie z.B. unterschiedlichen Deckenhöhen, die durch eine Hubdecke simuliert werden. Moderne Medientechnik rundet die Möglichkeiten ab.

Mit einer äußerst beeindruckenden Lichtschau in Wort, Musik und Film ging ein interessanter Tag in Lüdenscheid zu Ende, von dem bestimmt der eine oder andere Teilnehmer neue Ideen für eine eigene Lichtgestaltung in seine Architektur einbringen kann.

Falls Ihr Interesse geweckt sein sollte, dann gehen Sie einfach auf die Internetseite: http://www.erco.com. 

 

Christian M. Bartha

 

Blick auf das ERCO Werksgebäude in Lüdenscheid
Die Empfangshalle
Kaffeepause
ERCO Stehle
Typische ERCO Tischdekoration

Terminübersicht 2016

Nähere Informationen zu den jeweiligen Terminen finden Sie unter dem Link "Veranstaltungen"

      • 16.09. 2016
      • Baustellenbesichtigung Autobahnbrücke A3 bei Limburg
      • Rückbau alte Autobahnbrücke, 14:30-16:30 Uhr 
      • 07.10.2016
      • Planernachträge RA Laux
      • Darmstadt
      • 14.-16. Oktober 2016
      • Herbstfahrt nach Prag
      • 04.11.2016
      • Besondere Bereiche der HBO Teil III: Brandschutz in Heppenheim, 14:00-18:00 Uhr
      • 18.11.2016
      • Jahresabschluss des Bezirksgruppenvorstand

       

       

       

       
          Aktuelles